Logo

Projekt PKI / LDAP in Baden-Württemberg
Public Key Infrastructure / Lightweight Directory Access Protocol

Ein Landesprojekt an den Rechenzentren der Universitäten


Motivation
Ausgangsbasis
Projektziele
Termine
Ergebnisse
Teilnehmer

 

Impressum

Zielsetzung in Kürze:

Aufbau einer landesweiten, benutzerfreundlichen Public-Key-Infrastructure auf Basis von indizierten Verzeichnisdiensten mit standardisierten Lightweight-Directory-Access-Protocol-Zugriffsmechanismen.


Motivation:

Eine landesweite PKI auf Basis von Verzeichnisdiensten mit LDAP-Zugriffsmechanismen liefert die notwendige Infrastruktur um mit Hilfe von asymmetrischen Verschlüsselungsverfahren elektronische Signaturverfahren zu unterstützen und Datenschutz zu gewährleisten. Hierbei steht die Identifikation von Schlüsselinhabern, deren Authentifizierung und die Verfügbarkeit der öffentlichen Schlüssel im Vordergrund.
Kritischer Erfolgsfaktor für die Möglichkeit, beliebige elektronische Daten zu signieren oder durch Verschlüsselung zu schützen ist die Zugänglichkeit zu Informationen über die Schlüsselinhaber und deren Glaubwürdigkeit.


Infokontakt - Stand: 4. August 2004